Reisefinder

 
Reisekalender

STRASSBURG - COLMAR und die elsässische Weinstrasse - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.08.2019 - 01.09.2019
Preis:
420,00 € pro Person

Die Elsässer Weinstraße – eine legendäre Route

 

.

 

1. Tag: 29. August 2019
Braunau – München – Augsburg – Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – Baden-Baden – Offenburg - Straßburg
Zeit zur freien Verfügung, (Möglichkeit zum Besuch des Straßburger Münsters: Das „Liebfrauenmünster“, das im Jahr 2015 sein 1000-jähriges Jubiläum feierte, ist in der ganzen Welt bekannt. Insbesondere der 140 m hohe Turm, die Hauptfassade mit den Portalstatuen sowie die Fensterrose mit 15 m Durchmesser sind überaus imposant und sehenswert).
Anschließend erkunden wir Straßburg bei einer Schifffahrt auf der Ill.
Fahrt nach Schallstadt-Wolfenweiler und Bezug der Zimmer, gemeinsames Abendessen

 

2. Tag: 30. August 2019
Mit unserer Reiseleitung fahren Sie entlang der Elsässischen Weinstraße, die sich auf 170 km von Nord nach Süd durch die bezaubenden Landschaften des Elsass schlängelt. Wir lernen dabei wunderhübsche Orte wie Riquewihr, Kaysersberg und Obernai kennen.
Zwischen den Gipfeln der Vogesen und dem Elsässer Tiefland liegt die mittelalterliche Siedlung Riquewihr im Herzen der Elsässer Weingegend. Als eines der „schönsten Dör-fern Frankreichs“ hat es seit Jahrhunderten den Wert ihrer Architektur und die Qualität ihrer weltweit berühmten Weine miteinander zu verbinden gewusst, daher ihr Name „Perle der Elsässer Weingegend“.
Kaysersberg ist der romantischste Ort des Elsass und Hauptsehenswürdigkeit der elsässi-schen Urlaubsregion. Es liegt malerisch im Tal der Weiss. Der Ort ist ein einziger Traum aus Fachwerk. Hübsche Fassaden mit geschmackvoll arrangierten Blumenkästen versetzen den Besucher von Kaysersberg ins Schwärmen. Kaysersberg ist Geburtstort von Albert Schweitzer, dem Musikwissenschaftler, Urwalddoktor und Friedensnobelpreisträger.
In Obernai, umgeben von Stadtmauern, enthüllt die Altstadt dem Spaziergänger ein schönes architektonisches Erbe mit ihrem zentralen Platz Marché, der mit alten Gebäuden umgeben ist, wie der Wachturm des XIII. Jahrhunderts und das Rathaus, aber auch der Renaissancebrunnen und die Kirche Saints-Pierre-et-Paul (neugotische Architektur).
Rückkehr zum Hotel, gemeinsames Abendessen

3. Tag: 31. August 2019
Nach dem Frühstück fahren wir mit unserem Reiseleiter nach Colmar. Ein Touristenmag-net und trotzdem beschaulich, modern und trotzdem ursprünglich, kleinstädtisch und trotz-dem weltoffen: All das zeichnet Colmar, die drittgrößte Stadt des Elsass, aus. Berühmt ist sie vor allem für ihre außergewöhnlich gut erhaltene Architektur, deren Bauwerke aus ins-gesamt sechs Jahrhunderten entstammen. Die malerische, blumengeschmückte Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und Kanälen, das nicht weniger pittoreske, an den Ufern des Flusses Lauch beheimatete Viertel „Klein-Venedig“ und das angrenzende Gerberviertel locken Jahr für Jahr unzählige Besucher an.
Auch in gastronomischer Hinsicht hat Colmar einiges zu bieten: Ihren Ruf als Hauptstadt des elsässischen Weins besitzt die Stadt sicher zu Recht.
Anschließend führt uns die Fahrt durch das herrliche Münstertal auf die Vogesenkamm-straße, der „Route des Cretes“, eine der imposantesten Bergstraßen Frankreichs.
Ursprünglich wurde sie im Ersten Weltkrieg von französischen Truppen als Versorgungs-straße angelegt. Diese herrliche Straße lädt zum Entdecken der typischsten Landschaften der Vogesenkette mit Pässen, Seen und Bergwiesen ein und bietet unvergessliche Pano-ramen.
Zu Mittag erwartet uns ein leckeres „Melkeressen“ auf einem Bergbauernhof. Dort werden verschiedene Kühe-Rassen, wie zum Beispiel die Schimmelkühe gezüchtet. Deren Milch wird zu verschiedenen Käsesorten, dem Münsterkäse, Bergkäse und Weißkä-se verarbeitet.
Rückfahrt zum Hotel, gemeinsames Abendessen

4. Tag: 01. September 2019
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Sie fahren von Schallstadt-Wolfenweiler nach Freiburg im Breisgau – Konstanz – Lindau – Landsberg am Lech - München –
Mühldorf - Braunau

 

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • 3 x Übernachtung/Halbpension in einem guten Mittelklasse
  • Schifffahrt auf der Ill
  • deutsch sprechende Reiseleitung am 2. und 3. Tag
  • Weinprobe
  • Stadtführung Colmar
  • Melkeressen

Gültige Reisedokumente mitnehmen!

Programmänderungen bleiben der Reiseleitung vorbehalten
 

Gutes Mittelklassehotel

  • Doppelzimmer pro Person
    420,00 €
  • Einzelzimmer pro Person
    495,00 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK